[Ger] Lands of Ember

Server Information
Address 176.57.171.234:29000
Hostname Schlumpfhausen
Status Checked 2 minutes ago
Players 0 / 10
Location United States of America
Version 1.0.0.0
Platform Windows
Map The Exiled Lands
Registered by Kevin
Registered since December 5th, 2023 01:00 AM EST
Last update December 5th, 2023 01:00 AM EST
Tag(s) Community Relaxed Roleplaying

Discord Server

Statistics
Uptime
Vote(s) 1
Rank 85
Score 5
Favorited 1
Discussion(s) 0

About This Server

In den Tagen, als das Land von Acheron von blutgierigen Kriegern beherrscht wurde und die Schatten der Verzweiflung über das Land zogen, existierte ein geheimnisvolles Reich namens "Land of Ember". Dieses Land war von undurchdringlichen Nebeln umgeben und nur die mutigsten Abenteurer wagten es, sich in diese gefährliche und unerforschte Region zu begeben.

Die Geschichte beginnt mit einem jungen Krieger namens Kael, dessen Heimat von den Horden des dunklen Zauberers Zarnak überfallen wurde. Kael schwor Rache und machte sich auf den Weg, um das Land of Ember zu finden, von dem man sagte, es beherberge uralte Mächte, die die Balance zwischen Gut und Böse wiederherstellen könnten.

Auf seiner Reise durchquerte Kael düstere Wälder, durchquerte gefährliche Bergpässe und überwand sengende Wüsten. Schließlich erreichte er die geheimnisvollen Nebel, die das Land of Ember umgaben. Als er die Schwelle des Nebels betrat, fand er sich in einer faszinierenden Welt wieder, die von einem schimmernden Licht durchdrungen war, das von den Wänden der Stadt Ember selbst auszugehen schien.

Die Einwohner des Landes von Ember waren ein stolzes und tapferes Volk. Sie beherrschten die uralten Künste der Magie und waren entschlossen, ihr Land vor jeder Bedrohung zu verteidigen. Kael traf auf den weisen Ältesten von Ember, der von der Prophezeiung sprach, die die Ankunft eines Helden vorhersagte, der das Land von Acheron befreien würde.

Kael entschloss sich, das Volk von Ember in ihrem Kampf zu unterstützen. Er trainierte mit den besten Kämpfern und erlernte die geheimen Magiearten, die von den Bewohnern des Landes gelehrt wurden. In den folgenden Monaten schmiedete er Allianzen mit den verschiedenen Stämmen und Clans im Land of Ember, um eine mächtige Armee zu bilden.

Die Schlacht, die folgte, war episch und erbittert. Kael führte die Armee des Landes von Ember gegen die Horden von Zarnak, und der Himmel selbst schien in Flammen zu stehen. Inmitten des Chaos und der Verzweiflung stieß Kael auf den dunklen Zauberer Zarnak, und es entbrannte ein erbitterter Kampf zwischen Licht und Dunkelheit.

Letztendlich triumphierte das Land of Ember über die Dunkelheit. Die Horden von Acheron wurden besiegt, und Zarnak wurde in die Schatten verbannt. Das Land von Ember blühte wieder auf, und Kael wurde als Held gefeiert, der die Prophezeiung erfüllt hatte.

Kael entschied sich jedoch, nicht in den Ruhm zu verweilen. Er verabschiedete sich von den Menschen von Ember und setzte seine Reise fort, auf der Suche nach neuen Abenteuern und Herausforderungen in den unendlichen Weiten dieser antiken Welt.